Filmkritik

Alle jemals erschienenen Filmkritiken auf filmfreitag.de.

Skinamarink ist der langweiligste Horrorfilm, den ich je gesehen habe!

Ein Langfilm, der besser ein Kurzfilm hätte sein sollen. Eine Prämisse, die es so schon tausendmal vorher gab. Und die langweiligste Inszenierung, die ich je in einem Horrorfilm erlebt habe. All das ist Skinamarink. Warum mich der Experimentalfilm überhaupt nicht überzeugen konnte, ich aber trotzdem Hoffnung in den Regisseur hinter dem Streifen setze, lest ihr in meiner Kritik.

Jetzt lesen

Babylon Filmkritik: Ein ironischer Riesen-Flop

Mit Babylon erschafft Damien Chazelle (La La Land, Whiplash) einen Abgesang und eine Lobhudelei auf das alte Hollywood der 1920er Jahre. Mit Stars wie Margot Robbie oder Brad Pitt ist der Film hochkarätig besetzt- und an den Kinokassen trotzdem gefloppt? Ein Film über die Magie des Kinos- der genau da von niemanden gesehen wird: Ironie oder Schicksal? In meiner Filmkritik erfahrt ihr es!

Jetzt lesen

Avatar 2 Kritik: James Camerons Jahrhundert-Film?

Avatar 2 ist in den deutschen Kinos gestartet. Und alle Welt ist hellauf begeistert von James Camerons neustem Meisterwerk, oder? Immerhin haben Fans und Kritiker 13 Jahre auf die Fortsetzung des erfolgreichsten Films aller Zeiten gewartet. Warum der Film meiner Meinung nach einen Kinobesuch unbedingt wert ist und trotzdem vieles falsch macht, erfahrt ihr in meiner spoilerfreien Filmkritik!

Jetzt lesen

Der Filmtipp für den Sommer: Kritik zu Palm Springs

Ihr sucht noch einen Film für einen lauen Sommerabend? Passend zu den sonnigen Gefühlen gibt es den Film Palm Springs auf Amazon Prime Video. Der versetzt das Prinzip von „Und täglich grüßt das Murmeltier“ an den namensgebenden Ort an der Westküste der USA. Der Kniff: Andy Samberg spielt einen Hochzeitsgast, der die Feierlichkeiten seit ungezählten Tagen immer und immer wieder erlebt.

Jetzt lesen